Startseite > Gesundheit > Frische Säfte aus dem Entsafter: Eine Quelle der Gesundheit    

Frische Säfte aus dem Entsafter: Eine Quelle der Gesundheit



Du wolltest schon immer mehr für Deine Gesundheit tun? Möchtest Du die Vielzahl der Vitamine in den unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten als Spender für Lebensenergie und Wohlbefinden nutzen?

Von Ernährungsberatern werden fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag empfohlen, zur Vermeidung von Mangelernährung und daraus resultierenden Krankheiten. Doch wem gelingt es schon, diesem Maß zu entsprechen?

Eine einfache Möglichkeit, an die essentiellen Inhaltsstoffe von Obst und Gemüse zu gelangen ist das Entsaften. Durch den Einsatz einer Saftpresse kannst Du für Dich und Deine Familie schmackhafte, vitamenreiche Drinks zubereiten. Frische Obst- und Gemüsesäfte sind für Deinen Körper einfacher zu verdauen als die vollständigen Früchte und bieten zudem eine Vielzahl von wohlschmeckenden Kombinationsmöglichkeiten. Auch Deine Gäste werden begeistert sein, wenn Du ihnen Deine appetitlichen, mit dem neuen Entsafter zubereiteten, Fruchtcocktails servierst!

Frisch gepresste Säfte sind der Gesundheit viel zuträglicher als die im Supermarkt erhältlichen Fruchtgetränke. Die industriell hergestellten Obst- und Gemüsesafte werden zur Haltbarmachung erhitzt (pasteurisiert), wobei eine nicht unerhebliche Anzahl von Vitaminen verlorengeht.

Auf dem Markt wird eine verwirrende Vielzahl von Saftpressen angeboten. Wenn man von seinem neu erworbenen Entsafter lange Zeit Gebrauch machen und ein gutes Entsaftungsergebnis haben möchte, für den empfiehlt es sich, ein qualitätvolles Gerät der gehobenen Preiskategorie zu kaufen.

Deine persönlichen Ansprüche z.B. bezüglich Saftqualität und -quantität, Art und Menge der zu verarbeitenden Früchte und Haltbarkeit des produzierten Getränks bestimmen, welche Art von Entsafter für für Dich infrage kommt. Lass Dich fachmännisch beraten, um herauszufinden, welche Saftpresse für Dich die Ideale ist.

Share

5 Kommentare zu “Frische Säfte aus dem Entsafter: Eine Quelle der Gesundheit”

  1. book of ra online spiele am Februar, 17 2011 um 02:04

    Heftig, ich hätte niemals für möglich gehalten, dass dies wirklich wirklich umsetzbar ist :-)

  2. Tobias am Januar, 13 2012 um 14:42

    Hallo zusammen,

    ein sehr guter Artikel! Meiner Meinung nach wird noch viel zu oft zu Säften gegriffen, die leider sehr viel Zucker enthalten. Dabei ist es kein nennenswerter Zeitaufwand wenn man sich die Säfte selbst frisch zubereitet.

  3. Uta kleine-Wille am Oktober, 15 2012 um 14:35

    Das ist so wahr! Gute Säfte, vor allem die selbst Gemachten sind ein wahrer Jungbrunnen. Nicht nur, dass sie so gut schmecken und viel besser als fertig gekaufte Säfte. Sie sind auch viel wertvoller wie man schon beim Trinken merkt.

  4. Maria am April, 05 2013 um 10:39

    Da bekommt man ja direkt Lust, einen eigenen Drink zu machen. :)
    Ich finde das sowiso eine gute Idee: statt in den sauren Apfel zu beissen, lieber den leckeren Shake genießen!

    Danke für diesen Tipp!

  5. Sascha am November, 07 2013 um 12:57

    Ich trinke jeden Morgen einen frisch gepressten Saft, meistens Kiwi, Apfel oder Banane gemischt mit etwas Milch oder Joghurt. Schmeckt einfach nur sehr gut und macht mich auch viel fitter und bin gleichzeitig auch gut satt in der Früh.

Trackback URI | Kommentar RSS

Hinterlassen Sie einen Kommentar

aalglatt2008 Wordpress-Theme von Felix Krusch, SEO von Court

http://www.wikio.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de BLOGS TODAY Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Technorati Profile Blogs