Startseite > Kalorienvergleich > Eis Kalorien    

Eis Kalorien



Der Sommer ist da und bei über 30°C wollen die meisten am Nachmittag nur noch eins: EIN EIS. Zwar essen wir im Sommer deutlich gesünder und kalorienärmer, weil für Deftiges zumindest tagsüber der Appetit fehlt. Doch hinter den Erfrischungen wie Eis, Cola und Limonade verbergen sich viele Kalorien, die man mit Bewegung und Sport bei diesem Wetter wohl kaum wieder losbekommt.

Also aufgepasst beim Eis schlecken: Beim Eis lassen sich viele Kalorien sparen – selten muss man dabei auf den erfrischend guten Geschmack verzichten. Magnum, Ben & Jerrys und Häagen Dazs schmecken köstlich, enthalten aber so viele Kalorien, dass einem der Kreislauf zusammenbricht. Mit Erfrischung haben diese Eissorten wenig gemein. Sie dienen bei ihrem Kaloriengehalt nur der Figurvernichtung, und das pünktlich zur Badesaison.

Wer hingeben kalorienarm Eis essen will, der hat es gar nicht schwer: Wassereis ist nicht nur kalorienarm, sondern erfrischt auch viel besser. Für ein Magnum classic kann man sich gut 5 Capri Orange schmecken lassen. Das erfrischt dann garantiert.
Auch eine gute Alternative zum Magnum Eis mit dicker Schokolade: Das Solero Eis mit fruchtig frischer Hülle:

kalorienvergleich-eis

Es gibt also Alternativen für das Eis Vergnügen im Sommer. Man kann sich Eis übrigens auch prima selber machen. Sorbets zum Beispiel: Früchte wie Ananas oder Erdbeeren pürieren (Standmixer oder Pürierstab) und in eine Schüssel ins Eisfach stellen. Alle 1-2 Stunden mit dem Löffel kräftig umrühren. Wenn es vollständig  mit Eis durchsetzt ist, sich aber noch löffeln lässt, dann ist es fertig zum Verzehr. Lecker fruchtig und sehr kalorienarm.

Share

3 Kommentare zu “Eis Kalorien”

  1. Tobi am Januar, 13 2012 um 14:43

    Hi,

    wow, das ist ja ein gewaltiger Unterschied! Nur schade das ich eigentlich das Schoko zeugs viel lieber mag ^^

  2. Maik am August, 24 2012 um 14:18

    Ja das stimmt! Schokoeis schmeckt mir generell auch besser, daher habe ich ein Eis gefunden was wenig Kalorien / 100g enthält.

    Das ist ein Eis-Pulver, dass man ganz einfach zu einer Diät essen kann, Zubereitung in 3 Minuten (ohne Eismaschine) und sogar aus natürlichen Süßungsmitteln.

  3. Gerrit am November, 05 2013 um 03:25

    Sehr schöner Beitrag, vorallem die Beispielrechnungen find ich cool! Wird die Liste vllt. noch erweitert? Das wäre schön, weil man dann mehr Überblich bekommt.

Trackback URI | Kommentar RSS

Hinterlassen Sie einen Kommentar

aalglatt2008 Wordpress-Theme von Felix Krusch, SEO von Court

http://www.wikio.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de BLOGS TODAY Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Technorati Profile Blogs